WAC feiert gegen Sparta Prag ersten Testspiel-Sieg

WAC feiert gegen Sparta Prag ersten Testspiel-Sieg Foto: © GEPA
 

Dem Wolfsberger AC gelingt zum Abschluss der Testspiel-Reihe in der Saisonvorbereitung doch noch ein Erfolgserlebnis. Nach zwei Niederlagen gegen Olympiakos Piräus (0:1) und HNK Rijeka (1:3) sowie einem 0:0-Remis gegen FK Ufa sind die Lavanttaler mit 3:2 gegen Rapids Champions-League-Gegner Sparta Prag siegreich.

Dabei erwischen die Gäste aus Tschechien den besseren Start, Ladislav Krejci erzielt nach neun Spielminuten den Führungstreffer. Der WAC findet aber die richtige Antwort, Thorsten Röcher stellt in der 19. Minute den Ausgleich her.

Nach der erneuten Führung für Sparta Prag durch Tomas Wiesner (38.) zeichnet sich Dominik Baumgartner (43.) für den 2:2-Gleichstand zur Pause verantwortlich. Dass die Kärntner ihren ersten Testspiel-Sieg bejubeln dürfen, ist Eliel Peretz (67.) zu verdanken. Der Israeli besorgt den 3:2-Endstand.

Eine Niederlage muss hingegen die Admira einstecken. Die Niederösterreicher unterliegen dem russischen Spitzenklub ZSKA Moskau mit 0:1. Nach einer torlosen ersten Halbzeit gelingt Ilzat Akhmetov nach 51 Spielminuten der 1:0-Siegtreffer.

Weiter geht es für beide Teams am kommenden Wochenende in der ersten Runde des ÖFB-Cups. Die Admira gastiert beim SC Neusiedl am See (16. Juli, 19:00 Uhr), der WAC tritt die Reise nach Wien-Hernals an und muss beim Wiener Sportclub (16. Juli, 19:30 Uhr) ran.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..