Sturm Graz bindet zwei hoffnungsvolle Talente

Aufmacherbild
 

Der SK Sturm Graz gibt am Montag die Vertragsverlängerung mit zwei hoffnungsvollen Talenten bekannt.

Torhüter Christopher Giuliani (19) und Verteidiger Vincent Trummer (18) bleiben den Blackies weiterhin erhalten.

"Der Leistungsfortschritt mehrerer junger Eigenbauspieler stimmt uns sehr positiv. Christopher Giuliani und Vincent Trummer gehören zu genau jenen Spielern, die sich in den letzten Jahren stetig weiterentwickelt haben. Daher freut es uns, dass wir nun die vertragliche Verlängerung unserer Zusammenarbeit bekanntgeben können", freut sich Sportchef Günter Kreissl.

Giuliani stand bislang in 35 Spielen in der Regionalliga Mitte im Tor der Sturm Amateure. Zudem ist er bereits fixer Bestandteil im Trainingsbetrieb der Kampfmannschaft. Für diverse ÖFB-Auswahlen trat er bislang in 14 Spielen an.

"Möchte irgendwann Tor vor Nordkurve hüten"

"Ich freue mich darüber auch weiterhin meinen Weg bei Sturm gehen zu dürfen. Ich möchte mich weiter verbessern, um irgendwann das Tor vor unserer Nordkurve hüten zu dürfen", sagt Giuliani.

Trummer ist auf der linken Außenbahn beheimatet und kommt bislang auf 22 Einsätze in der Regionalliga. Drei Mal kam er zudem in der ÖFB-U19 zum Zug.

"Es ist schön, dass mir der Verein das Vertrauen entgegenbringt und ich einen Vertrag bekomme. Für mich ist es gleichzeitig ein Auftrag mich noch mehr zu verbessern und dieses Vertrauen zurückzugeben. Ich werde alles dafür geben, um zukünftig dem Kader der Kampfmannschaft anzugehören", so Trummer.

Textquelle: © LAOLA1.at

Ricciardo vor F1-Auftakt: Red Bull noch vor Renault

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare