Sturm: Kreissl mit Mählich seit Wochen einig

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Am Montag wird offiziell, was offenbar schon seit längerer Zeit klar ist: Roman Mählich wird neuer Trainer des SK Sturm Graz.

Zu Mittag ist die Präsentation des ehemaligen Mittelfeldspielers der Grazer geplant. Sportchef Günter Kreissl soll sich laut "Kleine Zeitung" bereits seit Wochen mit Mählich einig gewesen sein, dass dieser die Nachfolge von Heiko Vogel antreten wird.

Nur das Präsidium habe die Absegnung der Entscheidung in die Länge gezogen.

Wr. Neustadt: "War klar, dass Kreissl Schicker holt"

Mählich wird nicht der einzige Neuzugang beim SK Sturm sein. Mit Andreas Schicker holt Kreissl den Sportdirektor seines ehemaligen Arbeitgebers SC Wiener Neustadt in die Steiermark.

"Wir wissen, dass seine Gedanken schon 150 Kilometer weiter südlich sind", sagt Neustadts Präsidentin Katja Putzenlechner gegenüber der "Krone". Auf den Abgang Schickers seien die Niederösterreicher vorbereitet gewesen.

"Dass Herr Kreissl den Andi früher oder später holt, war absehbar", so Putzenlechner.


Textquelle: © LAOLA1.at

Max Verstappen für Ausraster gegen Ocon bestraft

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare