Kein Jantscher-Comeback 2018

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Jakob Jantscher macht nach seinem Syndesmoseband-Riss im Juli den nächsten Schritt auf seinem Weg zurück.

Beim Mittelfeldspieler des SK Sturm wird die Schraube entfernt, die Schien- und Wadenbein zusammengehalten hat. Damit ist Jantscher die Krücken los und kann in der Reha durchstarten.

Bis zu seinem Comeback auf dem Fußballfeld wird es allerdings noch dauern. "Wenn alles optimal läuft, wird 'Jantschi' zum Frühjahrsstart ins Mannschaftstraining einsteigen können. Aber im heurigen Jahr ist ein Comeback leider absolut kein Thema", sagt Sturm-Trainer Heiko Vogel in der "Kleinen Zeitung".

Tipico Sportwetten – Jetzt 100 € Neukundenbonus sichern!


Textquelle: © LAOLA1.at

Austria muss einige Wochen auf Michael Madl verzichten

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare