Austria verpflichtet Admira-Profi

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Die Wiener Austria präsentiert ihren ersten Neuzugang für die kommende Saison. Stephan Zwierschitz wechselt von der Admira an den Verteilerkreis.

Der 28-Jährige kommt ablösefrei und unterschreibt bei den Veilchen einen Zweijahres-Vertrag mit Option auf eine weitere Saison.

Der Rechtsverteidiger, der in der Vierer-Abwehrkette praktisch jede Position bekleiden kann, war seit Sommer 2013 für die Südstädter tätig und hat insgesamt schon 172 Bundesliga-Partien in den Beinen.

Tipico Sportwetten – Jetzt 100 € Neukundenbonus sichern!

"Unheimlich stolz!"

Zwierschitz erklärt: "Ich bin unheimlich stolz, dass ich jetzt bei Austria Wien bin. Ich freue mich schon darauf, in diesem tollen Stadion mit der Unterstützung der Austria-Fans spielen zu dürfen. Meine ersten Eindrücke vom Verein und vom ganzen Umfeld sind sehr gut."

Sportchef Ralf Muhr: "Mit Stephan gewinnen wir einen erfahrenen und vielseitig einsetzbaren Defensivspieler dazu, der uns zusätzliche Stabilität verleihen soll. Er hat national und international schon auf verschiedensten Positionen seine Qualitäten bewiesen. Er bringt auch die nötige Mentalität mit, die gefordert ist und verstärkt unsere Defensivabteilung."

Admiras Generalmanager Amir Shapourzadeh ist zum Abschied voll des Lobes: "Ich bedanke mich für die zweieinhalb Jahre, die ich mit Stephan Zwierschitz zusammenarbeiten durfte. Auf Stephan war immer auf und vor allem auch außerhalb des Platzes Verlass. Solche Spielertypen wünscht sich jeder Verein! Die gesamte Admira-Familie wünscht Stephan für seine neue Aufgaben nur das Beste und vor allem Gesundheit und Erfolg."

In den vergangenen beiden Transferzeiten haben die Violetten mit Maximilian Sax, Thomas Ebner und Christoph Monschein schon drei Kicker von der Admira verpflichtet.



Textquelle: © LAOLA1.at

Gerhard Stocker zieht sich als Bundesliga-Boss zurück

Zum Seitenanfang»

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare