Lainer mit Premier-League-Klub einig?

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Dass Stefan Lainer zu einer der heißesten Transfer-Aktien des FC Red Bull Salzburg zählt, ist längst bekannt.

Nachdem im vergangenen Sommer ein Transfer zum SSC Napoli noch scheiterte, soll es den 26-Jährigen heuer doch noch in eine Top-Liga verschlagen.

Wie die "Salzburger Nachrichten" berichten, soll sich der rechtsverteidigende Dauerläufer der "Bullen" bereits mit einem Premier-League-Klub geeinigt haben. Eine Transfersumme für den ÖFB-Teamspieler, der keine Ausstiegsklausel haben soll, wird nicht genannt.

Tipico Sportwetten – Jetzt 100 € Neukundenbonus sichern!

Textquelle: © LAOLA1.at

Tränen und Enttäuschung nach Wacker-Abstieg: "Jetzt samma weg"

Zum Seitenanfang»

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare