Rapid gibt Sobczyk an St. Pölten ab

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Der SK Rapid gibt einen Stürmer ab. Die Hütteldorfer verleihen den 20-jährigen Alex Sobczyk an Liga-Konkurrent SKN St. Pölten.

"Alex ist ein begabter Stürmer und hat alle österreichischen Nachwuchsnationalteams erfolgreich durchlaufen. Ein Transfer, der einmal mehr unseren eingeschlagenen Weg mit jungen, talentierten Spielern unterstreicht. Mit Alex haben wir nun eine weitere verheißungsvolle Option für die Offensive", erklärt SKN-Sportdirektor Markus Schupp.

Die Niederösterreicher trennen sich gleichzeitig von Mario Mosböck. Der Vertrag des Angreifers wird einvernehmlich aufgelöst. Der 21-jährige wechselt mit sofortiger Wirkung zu Erste-Liga-Klub SC Wiener Neustadt.



Textquelle: © LAOLA1.at

Absage an den FC Barcelona: Dybala bleibt bei Juventus

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare