Altach muss lange auf Hannes Aigner verzichten

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Schmerzlicher Ausfall für den SCR Altach!

Stürmer-Routinier Hannes Aigner wird den Rheindörflern zumindest bis zum Jahresende fehlen. Der Grund ist eine Schädigung eines Nervs im Auge.

Seit Ende September klagte der 37-Jährige über Sehstörungen im Sinne von Doppelbildern.

"Aus medizinischer Sicht darf Hannes bis zum Ende des Jahres kein Fußballspiel mehr bestreiten, um eine optimale Erholung des Nervs gewährleisten zu können. Eine weitere Prognose kann erst anschließend gegeben werden", sagt Teamarzt Dr. Dieter Moosmann.

"Jeder weiß um das Standing von Hannes in unserem Team. Er ist auf und neben dem Spielfeld ein absoluter Leader. Der Ausfall tut uns sehr weh. Die Gesundheit des Spielers steht natürlich über allem. Deshalb wird er vom Verein die Zeit bekommen, die für seine Genesung notwendig ist", sagt SCRA-Sport-Geschäftsführer Georg Zellhofer.


Textquelle: © LAOLA1.at

Formel 1: Lewis Hamilton vor WM-Krönung in den USA

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare