Altach gibt den Kampf um Oberlin nicht auf

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Eine der heißesten Aktien bleibt auch am letzten Transfertag Dimitri Oberlin!

RB Salzburg holte ihn zurück, doch dort wird er es schwer haben, regelmäßig zu spielen. Laut "Kurier" hat der SCR Altach den Kampf noch nicht aufgegeben, Oberlin weiterhin auszuleihen.

Wohl die beste Lösung für den Stürmer, andererseits würde der Meister damit den Tabellenführer stärken. Die Verhandlungen mit den Salzburgern sollen am Montagabend noch länger angedauert haben, ein Ergebnis sollte bald bekannt werden.

Wie man aus Altach vernimmt, ist Oberlin das Transferziel Nummer eins!

Kann man den Top-Stürmer nicht noch einmal von RB Salzburg loseisen, soll kein anderer Stürmer als Ersatz kommen.

Allerdings herrscht defensiv noch Handlungsbedarf, laut "Kurier" soll nämlich der Ex-Sturm-Spieler Wilson Kamavuaka abgesagt haben, somit befinden sich die Vorarlberger weiter auf der Suche.


Textquelle: © LAOLA1.at

Diese Transfers sollten die Bundesliga-Klubs noch tätigen

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare