Heimlicher "Neuzugang" beim LASK

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Der LASK hat sich mit einem weiteren Spieler verstärkt.

Reuben Acquah aus Ghana kam bereits vor einem Jahr zum damaligen Aufsteiger, wurde dann aber vergangene Saison jeweils an KF Tirana und Dunajska Streda verliehen. Seit zwei Tagen trainiert Acquah mit den Oberösterreichern wieder mit und steht beim Gastspiel in Salzburg auch prompt im Kader.

Acquah ist 21 Jahre alt und spielt im defensiven bzw. zentralen Mittelfeld.


Textquelle: © LAOLA1.at

Salzburg-Sportchef Freund: "Kein Angebot für Samassekou"

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare