RB Salzburg hilft SKN St. Pölten

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Meister Red Bull Salzburg verleiht David Atanga bis Saisonende an Schlusslicht SKN St. Pölten.

Der 20-Jährige, der sich im Sommer einen Mittelfußbruch zuzog, spielte in der Herbstsaison nur eine Minute in der Bundesliga und kam auf je einen Einsatz im Cup und in der Europa League. Der offensive Mittelfeldspieler sammelte Spielpraxis in der Ersten Liga beim FC Liefering.

Wie schon im Frühjahr beim SV Mattersburg soll der Ghanaer nun den Niederösterreichern helfen, den Klassenerhalt zu sichern.

Auch Abgang beim SKN

"Mit der Verpflichtung von David ist es uns gelungen einen hochtalentierten und technisch versierten Spieler ins Boot zu holen, der uns mit seiner Schnelligkeit mit Sicherheit weiterhelfen wird. Auch Cheftrainer Oliver Lederer ist von seinem großen Potenzial, das er bereits in Liefering und Salzburg unter Beweis gestellt hat, angetan und wir sind uns sicher, dass er dieses auch bei uns abrufen wird“, sagt SKN-Sportdirektor Markus Schupp.

Salzburg-Sportdirektor Christoph Freund: "Für David ist es wichtig, dass er in nächster Zeit wieder verstärkt zu Einsätzen kommt. Dass er es kann und ihn so ein Wechsel weiterbringt, hat bereits seine Leihe zum SV Mattersburg bewiesen."

Indes gibt der SKN auch seinen ersten Abgang bekannt: Der Vertrag von Außenverteidiger Adi Mehremic wurde in beidseitigem Einvernehmen aufgelöst. Ein Rapidler soll bald dazu stoßen.


Textquelle: © LAOLA1.at

Marcel Sabitzer erstmals Österreichs Fußballer des Jahres

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare