Neuzugang bei RB Salzburg

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Der FC Red Bull Salzburg schlägt erneut am Transfermarkt zu. Der Titelverteidiger verpflichtet Hamacire Youba Diarra von Yeelen Olympique aus Mali. Der 19-Jährige unterzeichnet in der Mozartstadt einen Vertrag bis Sommer 2022.

Zunächst wird der Mittelfeldspieler aber nicht in Salzburg zu sehen sein, der Youngster wird als Kooperationsspieler zum SC Wiener Neustadt wechseln und in der Ersten Liga Spielpraxis sammeln.

Nach Diadie Samassekou und Amadou Haidara sowie den beiden Lieferingern Sekou Koita und Mohamed Camara ist Diarra der fünfte Kicker aus Mali, der bei den Salzburgern unter Vertrag steht.


Textquelle: © LAOLA1.at

Ein dänischer Klub buhlt um Rieds Seifedin Chabbi

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare