Rapid einige Zeit ohne Grahovac

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Die Befürchtungen von Rapid Wien sind wahr geworden: Srdjan Grahovac, der im Duell mit Sturm bereits nach rund 20 Minuten ausgewechselt werden musste, erlitt einen Muskeleinriss an der Wade. Das ergibt eine Magnetresonanz-Untersuchung.

Der 26-jährige Mittelfeldspieler, der bereits 106 Pflichtspieleinsätze für die Hütteldorfer absolvierte, wird Trainer Didi Kühbauer daher für einige Zeit nicht zur Verfügung stehen.

Wie die Grün-Weißen mitteilen, "hängt die exakte Dauer stark vom Heilungsverlauf ab und lässt sich daher nicht seriös prognostizieren".

Textquelle: © LAOLA1.at

Tabletten-Einnahme: Hinteregger im Visier der Anti-Doping-Agentur

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare