Rapid fährt ab sofort Mercedes

Aufmacherbild
 

Der SK Rapid lässt in der Sommerpause mit einem ganz großen Wechsel aufhorchen: Nach 25 Jahren wechseln die Hütteldorfer ihren Mobilitätspartner.

Anstelle von Volkswagen setzt der Rekordmeister künftig auf Mercedes.

"Ein vierter Stern für den SK Rapid dank dem neuen Teampartner AV Group", titeln die Wiener am Freitagnachmittag in einer offiziellen Aussendung in Anspielung auf ihre - dank ihrer 32 Meistertitel errungenen - drei Meister-Sterne.

Die Partnerschaft wurde bis zum Jahr 2023 abgeschlossen.

Textquelle: © LAOLA1.at

Premier League: West Ham will Arnautovic nun doch loswerden

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare