Rapid verlängert Vertrag mit Shooting-Star

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Der SK Rapid trifft eine wichtige Entscheidung für die Zukunft.

Die Hütteldorfer verlängern den Vertrag mit Shooting-Star Tamas Szanto vorzeitig bis 2021. Der ursprüngliche Kontrakt des 20-jährigen Ungars wäre bis 2019 gelaufen.

Dem Mittelfeldspieler gelang in dieser Saison der Durchbruch bei Rapid. In 13 Pflichtspielen erzielte er zwei Tore und bereitete zwei Treffer vor. Seit einem halben Jahr gehört der ungarische U21-Nationalspieler bereits dem Profi-Kader der Grün-Weißen an.

"Szanto gehört eine große Zukunft"

Sportdirektor Andreas Müller ist froh, den Deal auf so lange Zeit abgeschlossen zu haben:

"Szanto hat vorzeitig verlängert bis 2021. Das sind fast fünf Jahre. Es freut mich ungemein, eine Einigung erzielt zu haben. Er hat schon mehrmals gezeigt, was für ein Potenzial er hat. Es freut uns sehr, ihn vor allem in dieser Länge an uns binden zu können."

Auch Trainer Mike Büskens freut sich darauf, langfristig mit dem Youngster planen zu können:

"Szanto hätte sicher nicht so viele Spiele gemacht, wenn er uns enttäuscht hätte. Seine Entwicklung ist sehr positiv. Er hat in den bisherigen Spielen gezeigt, dass ihm eine große Zukunft gehört. Ich finde es schön, dass er bereit ist, langfristig diesen Weg bei Rapid mitzugehen. Das ist für beide Seiten ein guter Schritt."


VIDEO: Warum Schösswendter keine gute Verpflichtung war


Alle Highlight-Videos aus Europas Top-Ligen – Premier League, La Liga, Serie A, Ligue 1 – findest du hier!

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare