Kühbauer vernichtet die Ligareform

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Die erste Bundesliga-Saison nach der Ligareform ist Geschichte. Die Bilanz fällt zwiespältig aus.

Rapid-Trainer Didi Kühbauer vertritt eine klare Meinung: "Die Reform hat genau nada gebracht", sagt der Burgenländer nach Rapids letztem Saisonspiel im Europa-League-Playoff gegen Sturm. "Aber jetzt müssen wir es durchziehen."

Kühbauer hat zugleich einen sarkastischen Vorschlag an die Bundesliga: "Ich hoffe, dass wir noch ein Spiel einbauen. Dass man dann vielleicht tagtäglich spielt wie im Basketball. Aber die haben ja auch schon drei Tage Pause", so der süffisante Kommentar.

Rapid-Sportdirektor Zoran Barisic bezeichnet das dichte Programm (Rapid hatte vier Spiele in acht Tagen) sogar als "Körperverletzung".

Was Kühbauer und Barisic sonst noch zur Ligareform sagen siehst du im VIDEO:

Weitere Videos

Textquelle: © LAOLA1.at

Frisör verkündet Rapid-Abschied von Andrei Ivan

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare