Rapid: Hofmann fällt länger aus

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Der SK Rapid muss "einige Wochen" auf Innenverteidiger Maximilian Hofmann verzichten.

Der 25-Jährige, der am Samstag kurzfristig wegen Schmerzen in der Wade für das Altach-Heimspiel (1:1) passen musste, hat sich am Montag einer Magnetresonanz-Untersuchung in Wien unterzogen. Die Diagnose: Hofmann laboriert an einem Muskelfaserriss in der rechten Wade.

Am Donnerstag gastieren die Wiener im Drittenrunden-Hinspiel der Europa-League-Quali auswärts bei Slovan Bratislava.

Textquelle: © LAOLA1.at

Austria Wien: Tarkan Serbest wechselt zu Kasimpasa

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare