Rapid gewinnt letzten Test gegen Schwechat

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Rapid gewinnt den letzten Test vor dem Frühjahrs-Start in der Bundesliga gegen den SV Schwechat (15., RL Ost) mit 4:0.

Giorgi Kvilitaia bringt die Hütteldorfer nach Assist von Stefan Schwab in Führung (26.), wenig später assistiert der Georgier für Mario Pavelic (44.). Nach der Pause erhöht Philipp Malicsek aus einem Nachschuss (47.) ehe Alex Sobczyk (78.) den Endstand herstellt.

Rapids Startelf: Strebinger; Auer, Dibon, Szalai; Pavelic, Joelinton, Schwab, Murg, Traustason; Kvilitaia, Schaub.

Nach der Pause spielen für Rapid: Knoflach; Auer, Dibon, Okungbowa; Kuen, Szanto, Grahovac, Malicsek, Arase; S. Hofmann, Sobczyk.

Kommenden Sonntag (16:30 Uhr) starten die Grün-Weißen mit dem Derby im Happel-Stadion gegen Austria Wien ins Bundesliga-Jahr 2017.

Tabellenführer Altach trennt sich zum Abschluss der Winter-Vorbereitung vom FC Wacker Innsbruck mit 1:1. Harrer (75.) bzw. Baumgartner (2.) treffen.

Textquelle: © LAOLA1.at

Chelsea fegt auch im Derby über Arsenal hinweg

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare