Rapid-Fans provozieren Innenminister Herbert Kickl

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Die Fans des SK Rapid blicken in ihrer Dauerfehde mit der Polizei beziehungsweise Innenminister Herbert Kickl über den Tellerrand des Fußballs hinaus.

Am Rande des Bundesliga-Gastspiels beim SKN St. Pölten provozieren die Anhänger der Hütteldorfer den FPÖ-Politiker mit zwei Transparenten, die Bezug auf die Dopingfälle bei der Nordischen Ski-Weltmeisterschaft in Seefeld nehmen.

"Herbert, deine Dopingsünder ruinieren den Sport!" heißt es auf einem Plakat - die beiden des Blutdopings überführten ÖSV-Langläufer Dominik Baldauf und Max Hauke waren bis zu ihren Vergehen Polizeisportler.

Foto: © GEPA

Auf einem zweiten Transparent heißt es: "EPO - das P steht für Polizei. Wer macht den Sport kaputt?"

Die Polizei steht bei den Rapid-Fans bekanntlich spätestens seit den Vorfällen beim Wiener Derby im Dezember, als die grün-weißen Anhänger stundenlang eingekesselt wurden, nicht sonderlich hoch im Kurs.

Textquelle: © LAOLA1.at

Hütter gewinnt mit Frankfurt irres Spiel gegen Hoffenheim

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare