Holzhauser zu Sturm Graz? Kreissl dementiert

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Den SK Sturm Graz beschäftigt momentan vor allem das Theater rund um Sandi Lovric und Philipp Hosiner.

Geschäftsführer Sport Günter Kreissl bastelt naturgemäß auch abseits dieser Personalien am Kader für die kommende Saison. Ein prominenter Name wird diesem nicht angehören: Raphael Holzhauser.

Der vertragslose Ex-Austria- und Grasshoppers-Akteur wurde gerüchteweise mit Sturm in Verbindung gebracht, Kreissl schließt dies bei "sturmnetz" jedoch dezidiert aus: "Nein, Raphael Holzhauser ist bei Sturm Graz absolut kein Thema."

Wie geht es mit Mensah und Jakupovic weiter?

Offen ist die Zukunft der beiden Leihspieler Gideon Mensah (Salzburg) und Arnel Jakupovic (Empoli).

"Gideon Mensah ist natürlich ein interessanter Spieler und wir befinden uns diesbezüglich in Gesprächen, die ich derzeit aber nicht weiter kommentieren möchte. Bei Arnel Jakupovic werden wir in den verbleibenden Runden sehen, ob eine Verlängerung der Zusammenarbeit in Frage kommt", kommentiert Kreissl.

Eigene Leihspieler ohne Zukunft

Die eigenen Leihspieler Fabian Ehmann (Kapfenberg), Oliver Filip (Wattens) und Filipe Ferreira (CD Nacional) haben laut "Krone" keine Zukunft bei den "Blackies".

Ehmanns Vertrag läuft aus. Filip und Ferreira sind noch bis 2020 an Sturm gebunden, sollen aber ebenso verabschiedet werden wie Raphael Obermair, dessen Vertrag ebenfalls noch bis 2020 läuft.

Weitere Videos

Textquelle: © LAOLA1.at

Rapid Wien: Deni Alar steht vor Ungarn-Wechsel

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare