Positiver Corona-Test beim SK Sturm Graz

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Jetzt hat es auch den SK Sturm Graz erneut erwischt.

Wie die Steirer bekannt geben, ist der PCR-Test eines Spielers der Kampfmannschaft positiv ausgefallen.

Der Betroffene hatte jedoch, wie es in der Aussendung heißt, "glücklicherweise seit vergangenem Donnerstag keinen Kontakt zur übrigen Mannschaft und befindet sich mit leichten Symptomen in häuslicher Quarantäne."

Die Tests bei allen übrigen Spielern sowie dem Betreuerteam seien allesamt negativ ausgefallen. Die zuständige Behörde und die Bundesliga wurden vom Verein umgehend informiert.

Nach Rücksprache mit der Amtsärztin müsse das restliche Team nicht in Quarantäne, weshalb der Spiel- und Trainingsbetrieb damit wie gewohnt weiter gehen könne.

Textquelle: © LAOLA1.at

Rapid-Neuzugang Marcel Ritzmaier: "Das ist eine Waffe von mir"

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare