Mittelfeldstar bleibt vorerst bei RB Salzburg

Mittelfeldstar bleibt vorerst bei RB Salzburg Foto: © GEPA
 

Der angestrebte Wechsel von Mohamed Camara in die Premier League hat sich zum aktuellen Zeitpunkt zerschlagen.

Der junge Malier stand Medienberichten zufolge kurz vor einem 30 Millionen Euro teuren Wechsel zu Marsch-Klub Leeds United. Die "Whites" schnappten sich mit Tyler Adams von RB Leipzig und Marc Roca vom FC Bayern jedoch zwei andere defensive Mittelfeldspieler.

Somit bleibt das Zweikampfmonster der "Bullen" auf der Strecke, die in Form von Sportdirektor Christopher Freund ein Machtwort sprechen. Denn wie der Serienmeister gegenüber "Salzburg24" bestätigt, wird Camara zurück in die Mozartstadt beordert und steigt am Freitag wieder ins Mannschaftstraining ein.

Die letzten neun Tage war der 22-Jährige für Transfergespräche freigestellt worden. Ein Transfer in diesem Sommer ist aber nicht gänzlich vom Tisch, denn der Sechser will weiterhin den nächsten Schritt machen und strebt einen Wechsel in eine größere Liga an.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE