Angelt Salzburg nach Wacker-Juwel?

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Matthäus Taferner war einer der wenigen Lichtblicke bei Absteiger Wacker Innsbruck gegen Ende der abgelaufenen Saison. Der 18-Jährige kämpfte sich bei den Tirolern nach 21 Einsätzen (3 Tore, 6 Assists) in der HPYBET 2. Liga in die Kampfmannschaft und kam schlussendlich auf sieben Spiele in Österreichs höchster Spielkasse.

Laut "Krone" soll nun Double-Sieger FC Red Bull Salzburg sein Interesse am Absolvent der Tiroler Fußball-Akademie bekunden. Taferner, der in den vergangenen Jahren schon Angebote aus den Jugendabteilungen von deutschen Bundesligisten abgelehnt hat, hat bei Wacker noch Vertrag bis 2020.

Erst Anfang Juni gab der Youngster sein Debüt im österreichischen U20-Team.

Textquelle: © LAOLA1.at

RB Slalzburg: Walke nach Verletzung im Urlaub mehrere Monate out

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare