Meilinger wechselt nach Altach

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Der SCR Altach fixiert die Verpflichtung von Marco Meilinger.

Der 26-Jährige kommt ablösefrei vom dänischen Klub Aalborg zu den Vorarlbergern und unterzeichnet dort einen Vertrag bis Sommer 2020.

Altachs Sport-Geschäftsführer Georg Zellhofer freut sich: "Mit Marco Meilinger konnten wir einen österreichischen Spieler verpflichten, der in unser Anforderungsprofil auf der Außenbahn passt. Meilinger hat alle Nachwuchs-Nationalteams durchlaufen, ist ein sehr schneller Spieler und hat in der Bundesliga bereits seine Duftmarke hinterlassen."

>>> Soll dich unser virtueller Experte Toni via Facebook Messenger automatisch auf dem Laufenden halten? <<<

Meilinger erklärt: "Ich freue mich auf die Rückkehr nach Österreich und dass ich mit dem SCR Altach einen Club gefunden habe, bei dem ich wieder durchstarten kann. Altach hat sich in den letzten Jahren sehr gut entwickelt und international aufgezeigt."

Der Offensivspieler hat in Österreich bereits für RB Salzburg, die SV Ried und die Wiener Austria gespielt, ehe er im Sommer 2016 zu Aalborg wechselte, wo er im Herbst aber keine Rolle mehr gespielt hat.


Textquelle: © LAOLA1.at

Altachs Dobras nach schwerer Rodel-Verletzung operiert

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare