Ketelaer Interimstrainer in St. Pölten

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Nach dem Rücktritt von Jochen Fallmann befindet sich der SKN St. Pölten auf der Suche nach einem neuen Trainer (Alle Infos!). "Möglichst zeitnah" will Sportdirektor Markus Schupp den neuen Mann präsentieren.

Inzwischen übernimmt Marcel Ketelaer den Job interimistisch. Der Deutsche wird das Training leiten und würde auch am Sonntag gegen die Wiener Austria auf der Trainerbank sitzen, sollte bis dahin keine Einigung mit einem anderen Coach zustandekommen, das berichtet die "NÖN".

Der 39-Jährige war seit Anfang Jänner Fallmann Co-Trainer und hat bei ASKÖ Oedt und Vorwärts Steyr auch schon Erfahrung als Chefcoach gesammelt. Als Spieler war der ehemalige DFB-U21-Internationale unter anderem in Mönchengladbach, beim Hamburger SV, Austria Kärnten, Rapid Wien und Pasching aktiv.

Laut "Krone" sind Markus Schopp und Oliver Lederer heiße Kandidaten.


Textquelle: © LAOLA1.at

Jochen Fallmann tritt als St. Pöltens Trainer zurück

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare