LASK bedient sich bei Juniors OÖ

LASK bedient sich bei Juniors OÖ Foto: © GEPA
 

Der LASK bedient sich bei Kooperationsverein FC Juniors OÖ und verpflichtet Enrique Wild.

Der Schweizer Linksverteidiger überzeugte die LASK-Verantwortlichen mit seinen Leistungen in der abgelaufenen Saison der 2. Liga, obwohl er von November bis Februar von einer Verletzung gestoppt wurde.

"Enrique Wild hat letzte Saison bei unserem Kooperationsverein bewiesen, dass er alles mitbringt, was es braucht, um beim LASK erfolgreich zu sein. Er ist nicht nur ein hervorragender Fußballer, sondern eine beeindruckende Persönlichkeit. Er war bei den Juniors letztes Jahr ein Führungsspieler und war für die gute Rückrunde ein wichtiger Faktor", sagt LASK-Sportkoordinator Fabian Zöpfl.

Trainer Dominik Thalhammer freut sich, den 21-Jährigen unter seine Fittiche nehmen zu dürfen: "Ich habe Enrique in der letzten Saison in vielen Spielen gesehen und konnte mich von seinem Leistungspotential überzeugen. Er ist bereit für die Bundesliga. Ich bin froh, dass er sich dazu entschieden hat, langfristig bei uns zu unterschreiben."

Wild selbst sieht im Wechsel eine Bestätigung seiner Leistungen. "Der Leistungs- und Tempounterschied zwischen dem FC Juniors OÖ und dem LASK ist zwar hoch, aber ich bin zuversichtlich, dass ich mich an das schnell gewöhnen und viel lernen werde. Ich werde im Training Vollgas geben, die Mannschaft unterstützen und geduldig auf meine Chance warten", so der Schweizer.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..