LASK: Vieles deutet auf Ismael

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Wer wird neuer Trainer beim LASK? Seitdem Präsident Siegmund Gruber Anfang der Woche verraten hat, dass der neue Chefcoach bereits feststeht, reißen die Spekulationen nicht ab.

Nun verdichten sich die Anzeichen, dass der neue Trainer Valerien Ismael heißen wird. Gruber bestätigt in der "OÖN", dass der neue Mann noch nicht in Österreich gearbeitet hat und kein Österreicher ist.

Damit ist der zuletzt genannte Thomas Letsch, der bei der Austria im Frühling beurlaubt wurde, keine Option. Mit Christian Ilzer wurde gesprochen, der WAC-Trainer konnte die Verantwortlichen aber nicht überzeugen, den Weg Glasners fortzuführen.

Außerdem sagt der LASK-Boss, dass der zukünftige Trainer einen bekannten Namen hat. "Wenn man sich im Fußball auskennt, dann kennt man ihn", meint Gruber.

Ismael war gegen Salzburg in der TWG-Arena - offiziell um Joao Victor für Wolfsburg zu beobachten.

Tipico Sportwetten – Jetzt 100 € Neukundenbonus sichern!

Textquelle: © LAOLA1.at

Kein neuer Vertrag: Gulbrandsen verlässt RB Salzburg

Zum Seitenanfang»

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare