Kroatisches Torwart-Talent für Red Bull Salzburg?

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Die Synergien zwischen RB Leipzig und Red Bull Salzburg könnten einmal mehr genutzt werden.

Laut Informationen des "Kurier" hat RB-Leipzig-Sportdirektor Ralf Rangnick Interesse, den kroatischen U21-Nationaltorwart Adrian Semper zu verpflichten.

Aufgrund der harten Konkurrenz im "Bullen"-Tor, in Person von Peter Gulacsi und Yvon Mvogo, steht aber vorerst eine Leihe nach Salzburg im Raum.

Semper war nach Eduardos Abgang im letzten Sommer zeitweise Stammgoalie bei Dinamo Zagreb, für die Saison 2017/18 wurde er an Partnerverein NK Lokomotiva Zagreb verliehen.

Auch in der Champions League durfte der 19-Jährige bereits Spiele bestreiten.

Aber auch in Salzburg könnte die bestehende Goalie-Situation durch diesen Transfer noch weiter angespannt werden: Immerhin stehen bei den Mozartstädtern mit Alexander Walke und Cican Stankovic zwei Tormänner mit Stammplatzanspruch im Kader.


Textquelle: © LAOLA1.at

ÖFB: Teamchef Foda wollte Alessandro Schöpf verpflichten

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare