Knaller! Valerien Ismael verlässt den LASK

 

Beim LASK rumort es gewaltig!

Trainer Valerien Ismael verlässt den Verein nach LAOLA1-Informationen. Das ist die Konsequenz aus dem Saisonende auf Platz vier der Bundesliga und dem Skandal rund um die verbotenen Trainings vor dem Corona-Wiederbeginn, die einen Punktabzug zur Folge hatten - mehrere Aussprachen haben demnach keine Versöhnung im Verein gebracht. Co-Trainer Andreas Wieland könnte den Posten des Franzosen übernehmen.

Damit nicht genug: Auch Vize-Präsident Jürgen Werner und Harry Gartler, der die Infrastruktur-Agenden inne hat, stehen demnach vor einem Abschied.

Textquelle: © LAOLA1.at

Altach verpflichtet Tino Casali, Mario Stefel und Nosa Edokpolor

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare