Gulbrandsen-Entscheidung ist gefallen

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Zuletzt wurde oft über die Zukunft von Fredrik Gulbrandsen spekuliert, nun ist eine Entscheidung gefallen: Der norwegische Stürmer wird seinen im Sommer auslaufenden Vertrag bei Double-Sieger FC Red Bull Salzburg nicht verlängern und den Klub somit im Sommer verlassen.

"Freddie hat sich letztendlich dazu entschieden, seine Karriere bei einem anderen Verein fortzusetzen. Er hat sich bei uns mit sehr guten Leistungen in den letzten zwei Jahren in die Auslage gespielt und möchte die dadurch für ihn entstandenen Möglichkeiten in einer neuen Umgebung nutzen. Dabei wünschen wir ihm von ganzen Herzen alles Gute, Gesundheit und weiterhin viel sportlichen Erfolg. Wir werden ihn als tollen Menschen und starken Fußballer für unseren Verein in Erinnerung behalten", erklärt Sportdirektor Christoph Freund.

Tipico Sportwetten – Jetzt 100 € Neukundenbonus sichern!

Gulbrandsen kam im Sommer 2016 von Molde FK nach Salzburg, wurde nach ein paar Startschwierigkeiten aber zu den New York Red Bulls verliehen.

Insgesamt bestritt der 26-Jährige bislang 106 Spiele für die "Bullen". Dabei erzielte er 31 Tore und lieferte 16 Assists.

Textquelle: © LAOLA1.at

LASK: Übernehmen Ex-Austria-Coach Letsch und Ex-Rieder Schiemer?

Zum Seitenanfang»

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare