Jürgen Werner verkauft Anteile an Spieler-Agentur

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Jürgen Werner wird sich künftig voll und ganz dem LASK widmen.

Der Oberösterreicher hat seine Anteile an der Spieler-Agentur "Stars & Friends" verkauft. Das erklärt der 57-Jährige im Rahmen eines Pressegesprächs.

"Ich bleibe bis Sommer Berater des LASK, dann wird man weitersehen", so Werner. Welche Position er danach bei den Linzern einnehmen wird, ist noch offen. Klar ist aber, dass er den Athletikern erhalten bleibt. Er habe noch große Pläne mit dem Verein.

Tipico Sportwetten – Jetzt 100 € Neukundenbonus sichern!

"Ich hoffe, dass ich mit dem LASK ähnlich erfolgreich sein werde wie mit meiner Firma", sagt Werner.

Der frühere ÖFB-Teamspieler gründete die mittlerweile international tätige Agentur, die derzeit rund 370 Kicker betreut, vor 21 Jahren in Wels, zuletzt besaß er 60 Prozent des Unternehmens. Mit neun Prozent ist Werner am LASK beteiligt, dieser Anteil soll nun laut eigenen Angaben in seine "Jürgen Werner GmbH" integriert werden.

Dass Werner gleichzeitig für "Stars & Friends" und den LASK arbeitete, sorgte für gewisse Kritik. "Ich habe aber zuletzt nur noch wenige Spieler betreut, um nicht angefeindet zu werden, dass ich meine Spieler zum LASK transferiere", betonte Werner.


Textquelle: © LAOLA1.at/APA

Das sagt LASK-Coach Oliver Glasner zum Wolfsburg-Gerücht

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare