VIDEO: FAK-Horrorabend beginnt nach 21 Sekunden

 

Austria Wien ist die Tabellenspitze in der Qualifikationsgruppe los. Die "Veilchen" unterliegen dem SCR Altach in Wien-Favoriten 0:2 (Spielbericht >>>) und liegen nun einen Punkt hinter den Vorarlbergern.

Das Unglück nimmt schon nach 21 Sekunden seinen Lauf: Daniel Nussbaumer erzielt das schnellste Bundesliga-Tor seit 2015, sein erstes überhaupt.

Eine halbe Stunde später sind die Gastgeber nur mehr zu zehnt, Maximilian Sax lässt sich zu einem rüden Foul und einem Scharmützel hinreißen, es gibt sofort Gelb-Rot.

Mit einem Mann weniger wird das Glück nicht mehr, Palmer-Brown verspringt der Ball vom Schienbein unter die eigene Latte (52.).

Alle Szenen siehst du HIER im Highlight-VIDEO:

Weitere Videos

Textquelle: © LAOLA1.at

Highlight-VIDEO: Admira beschenkt Baumeister bei SKN St. Pölten

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare