Günter Kreissl: Die Analyse der Sturm-Probleme

Aufmacherbild Foto:
 

Es ist wahrlich keine einfache Saison für den SK Sturm Graz.

Dem Transfer-Theater im vergangenen Sommer folgten enttäuschende Ergebnisse, der Trainer-Wechsel von Heiko Vogel auf Roman Mählich und seither trotz geglückter Qualifikation für die Meister-Gruppe immer lauter werdende Kritik am passiven Spielstil unter dem neuen Coach.

Gesprächsstoff genug für die 7. Ausgabe von "Fußball Total - der Talk", in der diesmal Sturms Geschäftsführer Sport Günter Kreissl zu Gast ist.

Unter der Anleitung von Moderator und LAOLA1-Chefredakteur Peter Rietzler diskutiert der Grazer Sportchef mit Michael Lorber, Sturm-Experte bei der "Kleinen Zeitung", und Peter Altmann, stellvertretender Chefredakteur von LAOLA1, die brennendsten Themen rund um den steirischen Traditionsverein.

Warum passt die "Gesamtkomposition" des Kaders nicht? Ist der Kader generell zu groß? Warum funktionieren einige Legionäre nicht? Welche Abgänge drohen? Werden Abgänge forciert? Wie sschaut die Spielidee des SK Sturm aus und warum gelingt es nicht, sie auf den Platz zu bringen?

Fragen über Fragen und bestimmt nicht die einzigen - die Antworten siehst du hier:

FUSSBALL TOTAL - DER TALK MIT GÜNTER KREISSL:

AUSSCHNITTE DER SENDUNG:

Textquelle: © LAOLA1.at

Verrät Ralf Rangnick die Zukunft von Marco Rose?

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare