Zellhofer über LASK-Gerücht: "Kein Heimweh"

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Georg Zellhofer will nicht näher auf die Gerüchte, dass er vor einem Wechsel zum LASK stünde, eingehen.

"Ich habe Vertrag in Altach, der läuft bis 2018, und ich fühle mich in Altach sehr wohl. Aber Heimweh habe ich mit Sicherheit nicht", grinst Altachs Geschäftsführer Sport im Gespräch mit "Sky".

Zuletzt war durchgesickert, dass Zellhofer mit den Linzern über eine Rolle rund um die Akademie gesprochen habe. Begründet wird Zellhofers Interesse von Vertretern des LASK damit, dass dessen Familie in Oberösterreich leben würde.

Zellhofer: "Die Entfernung zum LASK in Pasching beträgt für mich sieben Minuten, ich kenne das Stadion schon aus meiner Zeit, das ist nichts Neues. Zu den anderen Sachen will ich mich nicht äußern, dazu gibt es keinen Kommentar."


>>> Soll dich unser virtueller Experte Toni via Facebook Messenger automatisch auf dem Laufenden halten? <<<

Textquelle: © LAOLA1.at

Admira verlängert Vertrag von Kapitän Daniel Toth

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare