Fix! Hiobsbotschaft für Rapid-Kapitän Ljubicic

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Hiobsbotschaft für den SK Rapid!

Die Hütteldorfer haben nach dem 1:1 gegen RB Salzburg Gewissheit nach dem Schreckmoment rund um Kapitän Dejan Ljubicic. Der 23-jährige Wiener wird den Grün-Weißen in diesem Jahr nicht mehr zur Verfügung stehen.

Wie eine MR-Untersuchung ergab, zog sich der Mittelfeldspieler nach dem Foul von Zlatko Junuzovic in einem unglücklichen Zweikampf einen Bänderriss im rechten Sprunggelenk zu.

Ein operativer Eingriff ist nicht notwendig, Ljubicic fällt aber für mehrere Wochen aus und fehlt somit für die restlichen Spiele in diesem Kalenderjahr 2020.

Rapid-Präsident Martin Bruckner meint zum bitteren Ausfall bei "Talk und Tore" von "Sky": "Alles Gute für seine Genesung. Wir hoffen, dass er in sechs Wochen wieder mit leichtem Training anfangen kann und im Frühjahr wieder voll einsteigen kann".


Textquelle: © LAOLA1.at

Rapid-Kapitän verletzt raus! Junuzovic-Botschaft an Ljubicic

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare