FAK-Tormanntalent Philipp Jorganovic zu Werder

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Werder Bremen verstärkt sich mit einem Talent aus dem Nachwuchs der Wiener Austria.

Torhüter Philipp Jorganovic (16) wechselt zur U19 der Hanseaten und spielt künftig in der deutschen A-Junioren-Bundesliga unter Trainer Marco Grote.

Der wurde 2017 mit der U17 von Werder deutscher Vizemeister. Das Team wird nun mit der A-Junioren-Mannschaft zusammengeführt. Jorganovic, der bereits für das ÖFB-U16-Nationalteam zum Einsatz kam, ist neben Franz Jobst (Angriff/RW Erfurt) und Felix Buer (Tor/RW Oberhausen) einer von drei externen Neuzugängen.

Beim ersten Einsatz, dem 15. Bundesliga-Cup in Schwäbisch Hall, feierte Werder den Sieg im Finale gegen Eintracht Frankfurt im Elfmeterschießen. Jorganovic konnte sich dabei mit einem parierten Penalty auszeichnen.


Textquelle: © LAOLA1.at

WAC unterliegt Udinese im letzten Testspiel

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare