Austria gegen Borussia Dortmund ausverkauft

Aufmacherbild Foto:
 

Das Eröffnungsspiel der neuen Generali Arena zwischen der Wiener Austria und Borussia Dortmund wird wie erwartet vor ausverkauftem Haus über die Bühne gehen.

Die Partie am 13. Juli ist sechs Tage nach Beginn des geschützten Vorverkaufs ausverkauft, wie die "Veilchen" am Dienstag mitteilen. "Dass unser Start in die neue Ära so schnell ausverkauft ist, ist ein tolles Zeichen. Wir freuen uns auf ein Fußballfest. Uns war und ist es wichtig, die Treue jener Anhänger zu würdigen, die uns das ganze Jahr über im Stadion unterstützen", sagt AG-Vorstand Markus Kraetschmer.

Sollten noch Kontingente, z.B. jene der Gäste von Borussia Dortmund, frei werden, wird auf der Austria-Website darüber informiert. Karten für den Dortmund-Sektor werden erst kurzfristig erhältlich sein.

"Für all jene Anhänger, die nun keine Karten mehr für das Eröffnungsspiel erhalten haben, bemühen wir uns intensiv um eine TV-Übertragung des Eröffnungsspiels. Und natürlich würden wir uns freuen, wenn sie sich ihr Abo sichern und 14 Tage später zum Bundesliga-Kickoff bei Flutlicht gegen Wacker Innsbruck dabei sind", sagt Kraetschmer.

Textquelle: © LAOLA1.at

Bleibt Tarkan Serbest doch bei der Wiener Austria?

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare