Muckenhammer: "Schwab ist charakterlos"

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Schiedsrichter Dieter Muckenhammer meldet sich nach dem Bekanntwerden der Morddrohungen gegen seine Person erstmals öffentlich zur Thematik.

Der Oberösterreicher hat nach dem Erhalt des Drohschreibens den Vorfall sofort der Bundesliga gemeldet und Anzeige bei der Polizei erstattet.

Muckenhammer sei zwar Beschimpfungen und Drohungen auf sozialen Netzwerken gewohnt, das aktuelle Droh-Mail erreiche aber neue Sphären.

Außerdem kritisiert der 36-Jährige die Vorgehensweise von Rapid Wien heftig.

"Für mich ist es charakterlos, wenn jemand wie Stefan Schwab, der auf dem Spielfeld steht und von meiner Funktion als vierter Offizieller nichts mitbekommt, sich nach dem Spiel vor die TV-Kameras stellt und behauptet, ich habe den Videobeweis genutzt".

Weiters erwartet er von einem Klub wie Rapid "dass, man aufpasst wie man diese Situation medial rüberbringt. Ich sehe das sehr kritisch, wenn Spieler wie Louis Schaub oder eben Stefan Schwab nach Abpfiff, wo die Emotionen eigentlich schon heruntergekocht sind, so unüberlegte Aussagen liefern."

Textquelle: © LAOLA1.at

Sturm Graz dreht unglaubliches Spiel in Altach

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare