Kadiri verlässt die Wiener Austria

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Kurz vor dem Start in die neue Saison hat die Wiener Austria einen weiteren Abgang zu verzeichnen. Abdul Kadiri Mohammed verlässt die Veilchen auf Leihbasis in Richtung Vereinigte Arabische Emirate.

Baniyas SC verkündet, dass sich der Ghanaer für ein Jahr dem Aufsteiger in die höchste Spielklasse des Golfstaates anschließt. Der aufnehmende Verein verfügt außerdem über eine Kaufoption.

Der 22-Jährige ist im August 2016 aus seiner Heimat von Ashanti Gold zu den Violetten gewechselt und hat insgesamt 43 Pflichtspiele für den FAK bestritten.

Die Austria hat mit Michael Madl, Alexandar Borkovic, Igor (leihweise von Salzburg gekommen) und Christian Schoissengeyr (von Sturm gekommen) aktuell vier Innenverteidiger im Kader der Profis. Mit Marco Stark spielt zudem ein 25-Jähriger bei den Young Violets, der ebenfalls schon in der Bundesliga im Einsatz war.



Textquelle: © LAOLA1.at

Rene Glatzer übernimmt die Leitung der Austria-Akademie

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare