Ein neuer Goalie für St. Pölten

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Beim SKN St. Pölten geht es dieser Tage Schlag auf Schlag.

Laut "NÖN" sind die Niederösterreicher abermals auf dem Transfermarkt aktiv geworden. Sportdirektor Frenkie Schinkels soll sich mit Lorenz Höbarth auf einen Vertrag bis zum Sommer geeinigt haben. Die offzielle Verkündung des Neuzugangs steht noch aus.

Der 25-jährige Tormann kommt ablösefrei vom ASKÖ Oedt aus der oberösterreichischen Landesliga und wird vorerst bei den Juniors in der Regionalliga Ost spielen.

Der Keeper, der beim LASK ausgebildet wurde, hat mit der SV Ried schon Bundesliga-Erfahrung gesammelt. Zwischen 2013 und 2015 stand er drei Mal in der höchsten Spielklasse im Tor der Innviertler.

Kein Thema mehr bei den "Wölfen" ist der finnische Stürmer Villa Salmikivi.

Das Trainingslager des SKN St. Pölten in Kroatien wird indes um eine weitere Woche verlängert.


So will Mattersburg dem SKN noch gefährlich werden:


Textquelle: © LAOLA1.at

Österreichische Bundesliga: Transferliste Winter 2016/17

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare