Rapidler findet neuen Klub

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Der SK Rapid gibt einen weiteren jungen Spieler ab.

Aleksandar Kostic, der erst vor kurzem wieder zu Rapid II versetzt wurde, verlässt nun endgültig den Verein und heuert in Serbien an.

Der 23-jährige österreichische Mittelfeldspieler mit serbischen Wurzeln heuert beim FK Radnicki Nis an. Dies geben der Spieler selbst und sein Berater Sertan Günes via Facebook bekannt.

Wie Rapid etwas später vermeldet, wurde der Vertrag mit Kostic mit sofortiger Wirkung aufgelöst.

Kostic kam bei den Rapid-Profis immerhin auf 10 Einsätze, vorwiegend im Sommer. Danach wurde der Offensivspieler meist nicht einmal mehr im Kader berücksichtigt, ehe die Degradierung und der bereits angekündigte Abschied folgte.

Beim Tabellenzweiten der serbischen Super League trifft Kostic auf Ex-Sturm-Spieler Aleksandar Todorovski.

Tipico Sportwetten – Jetzt 100 € Neukundenbonus sichern!

Textquelle: © LAOLA1.at

Also doch: Rapid will Kalajdzic - Admira wehrt sich

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare