LASK gibt Defensiv-Spieler Haudum nach Altach ab

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Verstärkung für den SCR Altach!

Die Vorarlberger bedienen sich beim LASK und holen Defensiv-Spieler Stefan Haudum ins Ländle. Der 26-Jährige ist gelernter Mittelfeldspieler, kam beim LASK aber auch immer wieder in der Innenverteidigung zum Einsatz. Zur Vertragslaufzeit machen die Altacher keine Angabe.

Altach-Sportdirektor Christian Möckel über den Neuzugang: "Wir freuen uns, mit Stefan Haudum einen defensiv vielseitig einsetzbaren österreichischen Spieler im besten Fußball-Alter für uns gewonnen zu haben. Stefan zeichnet sich durch seine Spiel-Intelligenz aus und ist ein sehr mannschaftsdienlicher Spieler, der uns auch mit seiner Mentalität sofort weiterhelfen kann."

Haudum, der in der laufenden Saison nur neun Minuten Einsatzzeit beim LASK erhielt, zeigte sich über den Transfer erfreut: "Ich freue mich auch die neue Aufgabe in Altach, weil der Verein ein tolles Gesamtpaket bietet und ich glaube, dass es für mich genau der richtige Schritt ist. Die Zeit bis zum Bundesligastart möchte ich bestmöglich nutzen, um mich schnell in die Mannschaft zu integrieren und kann versprechen, dass ich jeden Tag mein Bestes für den Verein geben werde."

Beim LASK stand der gebürtige Oberösterreicher seit Winter 2019 unter Vertrag und kam in 18 Pflichstpielen zum Einsatz. Altach ist für Haudum die zweite Station in der österreichischen Bundesliga.

Textquelle: © LAOLA1.at

Patson Daka zieht das Interesse englischer Top-Klubs auf sich

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..