Saftige Sperre für Salzburgs Marin Pongracic

Saftige Sperre für Salzburgs Marin Pongracic Foto: © GEPA
 

Vier Spiele Sperre, davon zwei bedingt auf sechs Monate, fasst Marin Pongracic für seine Schiedsrichterkritik gegen Gerhard Grobelnik nach dem 3:3 seiner Salzburger beim LASK aus.

Die Strafe wird aufgrund von "Schiedsrichterkritik, Beleidigung des Schiedsrichterassistenten und unsportlichen Verhaltens" vom Strafsenat ausgesprochen.

Der 21-jährige Kroate sprach dem Schiedsrichter die Berechtigung ab, in der österreichischen Bundesliga zu pfeifen, nachdem dieser ein überhartes Einsteigen von Gernot Trauner gegen Fredrik Gulbrandsen in der 87. Minute nur mit Gelb ahndete (HIER nachlesen).

Allerdings soll Pongracic neben der von Trainer Marco Rose geschilderten Aussage auch eine heftige, nicht jugendfreie Beleidigung gegen den Linienrichter nachgeschossen haben, die die Höhe der Strafe erklären könnte.

Tipico Sportwetten – Jetzt 100 € Neukundenbonus sichern!

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..