Bundesliga ändert letzten Spieltag

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Die österreichische Bundesliga hat die Spielansetzung für den letzten Spieltag geändert. Ursprünglich war geplant, dass alle Partien der 32. Runde am Samstag über die Bühne gehen, nun wird doch auch am Sonntag gespielt.

Die Duelle der Qualifikationsgruppe - Hartberg-Admira, Wacker-Mattersburg und Rapid-Altach - finden am Samstag (25.5.), um 17 Uhr statt. Die Meistergruppe - WAC-Sturm, LASK-Austria und Salzburg-St. Pölten - spielt am Sonntag (26.5.), um 17 Uhr.

Man habe sich dazu entschieden, "um eine Durchgängigkeit des Spielplans sowie die größtmögliche Aufmerksamkeit für beide Gruppen sicherzustellen", so die Liga.

Tipico Sportwetten – Jetzt 100 € Neukundenbonus sichern!

Das Halbfinale des Playoffs (nur ein Spiel!) zwischen dem Ersten und dem Zweiten der Qualifikationsgruppe geht am Dienstag (28.5.), um 19 Uhr, über die Bühne.

Die Playoff-Finali werden am Donnerstag (30.5.) und am Sonntag (2.6.) jeweils um 17 Uhr gespielt. Der Fünfte der Meistergruppe entscheidet spätestens unmittelbar nach der 32. Runde, ob er zunächst daheim oder auswärts spielen will.

Weitere Videos
Textquelle: © LAOLA1.at

Nestor El Maestro: Austria Wien oder Sparta Prag?

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare