"Diese Dinge lassen mich nicht unberührt"

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Trotz des 2:1-Auswärtssieges gegen die Admira muss sich Rapid-Trainer Mike Büskens nach dem Spiel abermals zu der anhaltenden Kritik an seiner Person äußern.

"Es hat Phasen gegeben, in denen wir nicht gut gespielt haben. Dann musst du mit Kritik leben, das gehört dazu", sagt der Deutsche.

Seit der letzten Länderspielpause hätte Rapid aber "vernünftig gespielt", die heftige Kritik kann der Coach daher nicht ganz nachvollziehen. "Die Kritik in der Form war nicht so, wie man sie sich wünscht", sagt er diplomatisch.

"Ihr wartet genau darauf, was ich sage, deshalb sage ich nichts", verpasst er sich vor der Presse selbst einen Maulkorb.

Warum Büskens nicht mit der Kritik leben will und wie nahe ihm die Kritik wirklich geht, seht ihr in folgendem Video:


Das sagen die Spieler nach dem Spiel gegen die Admira:


Alle Highlight-Videos aus Europas Top-Ligen – Premier League, La Liga, Serie A, Ligue 1 – findest du hier!

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare