Bei Tor verletzt: LASK-Stürmer fällt aus

Bei Tor verletzt: LASK-Stürmer fällt aus Foto: © GEPA
 

Der LASK muss vorerst auf Stürmer Mamoudou Karamoko verzichten.

Der 22-Jährige musste am Sonntag unmittelbar nach seinem Ausgleichstreffer gegen die Admira ausgewechselt werden. Bei Untersuchungen am Montag wurde eine Kniegelenksprellung und -verstauchung am linken Knie festgestellt. Eine anfangs befürchtete schwere Bänderverletzung hat sich damit zum Glück für die Linzer nicht bestätigt.

Karamoko wird laut Klubangaben je nach Verlauf zwischen einer und drei Wochen ausfallen. Der zweifache Saisontorschütze fehlt dem LASK zumindest am Donnerstag in der Conference League gegen Maccabi Tel Aviv und am Sonntag bei Tabellenführer Salzburg.

"Ich bin froh, dass sich die Verletzung als weniger schwerwiegend herausgestellt hat – die TV-Bilder haben nicht gut ausgesehen. Trotzdem werden wir mit Mamou in den kommenden Tagen sehr sorgsam umgehen und nichts überstürzen. Ich wünsche ihm gute Besserung", sagt LASK-Cheftrainer Andi Wieland.

VIDEO: Karamoko verletzt sich bei Tor


Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..