Sperre für Felipe Pires bekannt

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Der Strafsenat der Bundesliga verhängt gegen Austrias Felipe Pires nach dessen Roter Karte bei der 0:3-Niederlage gegen Sturm Graz eine Sperre von einem Spiel.

Damit wird der Brasilianer das kommende Wiener Derby gegen Rapid (So. 16:30 Uhr) verpassen. Der Flügelflitzer war in Graz in der Nachspielzeit von Schiedsrichter Hameter nach einem Tackling gegen Philipp Zulechner ausgeschlossen worden.

Für Trainer Thorsten Fink die falsche Entscheidung: "Das ist niemals eine Rote Karte. Er spielt zuerst den Ball, zieht das Bein an und will den Gegenspieler gar nicht treffen. Gelb wäre okay gewesen, aber vielleicht lege ich die Regeln auch immer falsch aus."

Im VIDEO kannst du dir selbst ein Bild machen:


Textquelle: © LAOLA1.at

Ex-Stürmer Milivoje Novakovic will Köln gratis helfen

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare