Austria-Youngster erhält Profivertrag

Austria-Youngster erhält Profivertrag Foto: © GEPA
 

Die Wiener Austria stattet den erst 17-jährigen Florian Wustinger mit dessen ersten Profi-Vertrag aus und bindet den Mittelfeldspieler bis Sommer 2024 an den Verein.

Wustinger schaffte in dieser Saison den Sprung aus der Akademie zu den Young Violets und feierte bereits sein Debüt in der 2. Liga, beim 2:1-Heimsieg am 22. Spieltag über den FAC wurde der 17-Jährige in der 71. Spielminute eingewechselt.

Wustinger geht im kommenden Sommer in seine bereits zwölfte Saison bei Austria Wien. Seit 2010 trägt der talentierte Mittelfeldspieler das violette Trikot und durchlief den gesamten Nachwuchs- und Akademie-Bereich der Veilchen.

Der Mittelfeldspieler zeigt sich "überglücklich über seinen ersten Vertrag bei der Austria. Jetzt bin ich schon so lange dabei, ich habe in der U8 begonnen und mich bis hierhin durchgekämpft. Ich freue mich, dass es weitergeht und möchte in der nächsten Saison meine Chance bei den Young Violets nutzen."

Young-Violets-Trainer Harald Suchard zeigt sich erfreut, "dass wir mit Flo den nächsten jungen und perspektivisch talentierten Spieler halten können. Er hat in den vergangenen Monaten im Trainingsbetrieb der Young Violets bewiesen, dass er hervorragend mithalten kann und ist sicherlich ein Versprechen für die Zukunft."

Und Ralf Muhr, Leiter der Profi-Lizenzabteilung betont: "Spieler aus der eigenen Akademie mit Profiverträgen auszustatten ist immer eine große Freude. Bei Flo freut es mich wirklich sehr, er ist seit knapp elf Jahren im Verein, hat sämtliche Nachwuchs- und Akademie-Teams durchlaufen und sich immer durchgesetzt."

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..