Austria holt Salzburg-Talent Vesel Demaku

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Die Wiener Austria angelt sich einen ÖFB-U17-Teamspieler. Vesel Demaku wechselt im Sommer von RB Salzburg zu den Veilchen, wo er einen Jungprofi-Vertrag erhält.

Der 17-Jährige spielt aktuell im Nachwuchs der "Bullen" und stand auch ein Mal im Spieltagskader für die UEFA Youth League.

Sportdirektor Franz Wohlfahrt: "Wir sind davon überzeugt, dass er großes Potenzial hat und eines der größten Talente in Österreich ist. Entscheidend ist für mich auch, dass er selbst unbedingt zu uns kommen wollte."

"Ähnlich wie Borkovic"

Wohlfahrt weiter: "Ich sehe ihn von der Entwicklung her auf einer ähnlichen Stufe wie Alexandar Borkovic, er ist für sein junges Alter also schon sehr weit."

Der Niederösterreicher, der seit Sommer 2014 in der Red-Bull-Akademie spielt, war in seiner Jugend auch schon im Nachwuchs des SK Rapid und der Admira tätig. Er ist ein defensiver Mittelfeldspieler, der über eine gute Technik verfügt und vor allem über die Gabe, das Spiel gut lesen zu können.

Demaku ist Stammspieler der ÖFB-U17, die von Hermann Stadler trainiert wird.


Welche Position passt für Alessandro Schöpf:


Textquelle: © LAOLA1.at

Bjelica hat Thomas Salamon und Stephan Palla im Visier

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare