Fix! Quartett um Matic muss FAK verlassen

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Die Wiener Austria treibt ihre Planungen für die kommende Saison weiter voran und verabschiedet sich von einem Quartett.

Wie der Klub offiziell bekannt gibt, verlassen die Leihspieler Uros Matic, Cristian Cuevas und Igor, sowie Linksverteidiger Thomas Salamon den Verein in diesem Sommer. "Jeder von ihnen hat immer alles für den Verein gegeben. Ich wünsche ihnen alles Gute für ihre sportliche und private Zukunft", so Sportdirektor Ralf Muhr.

Bei Matic, der zu 35 Einsätzen im violetten Dress kam, hätten die "Veilchen" eine Kaufoption gehabt, diese wird jedoch nicht gezogen. Daher muss der Serbe zum FC Kopenhagen zurück.

Innenverteidiger Igor kehrt nach 30 Spielen für die Austria wieder zu Red Bull Salzburg zurück, Linksverteidiger Cristian Cuevas, bei dem die Wiener ebenfalls eine Kaufoption gehabt hätten, steht vorerst wieder bei Huachipato FC in Chile unter Vertrag.

Beim 30-jährigen Thomas Salomon wird nach nur sieben Einsätzen in der abgelaufenen Spielzeit der Vertrag nicht mehr verlängert.

Textquelle: © LAOLA1.at

AC Milan heiß auf Top-Talent von Red Bull Salzburg

Zum Seitenanfang»

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare